10 Tage Wein & Gourmet Erlebnisreise Südafrika

„Mzansi fo sho!“ ist südafrikanischer Slang und bedeutet so viel wie „Südafrika na klar!“  Es drückt den Stolz aus, den die Südafrikaner für ihr Land empfinden. Doch neben den Menschen der Regenbogennation gibt es viele Gründe, nach Südafrika zu reisen. Der Stellenwert der südafrikanischen Weine ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Weinkenner aus aller Welt wissen um die hervorragende Qualität der berühmten Weingüter Südafrikas, die zumeist im 17. Jahrhundert gegründet wurden. Wir kombinieren auf dieser Reise speziell ausgesuchte Erlebnisse und Besichtigungen mit Empfehlungen zu Weingütern, auf denen Weinproben durchgeführt werden. Zum Thema passend kommen auch Gourmets bei dieser Reise auf ihre Kosten, denn die Restaurants in den Winelands sind bekannt für ihre erstklassige und vielfältige Küche. Auch wenn der Wein im Mittelpunkt dieser Reise steht, erleben Sie Kapstadt, den Tafelberg, die Waterfront, das Kap der Guten Hoffnung, Hermanus und Stellenbosch neben den Routen durch die wunderschöne, hügelige Landschaft der Cape Winelands.  Südafrika – „die ganze Welt in einem Land“.

 

1. Tag...Ankunft in Kapstadt
Sie werden am Flughafen in Kapstadt abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Sie übernachten die nächsten drei Nächte in einem 4* Guest House zentral in Kapstadt.

Übernachtung + Frühstück in einer 4* Unterkunft

 

2. Tag…Tafelberg & City Tour
Sie werden von Ihren deutschsprachigen Tourguide an Ihrer Unterkunft abgeholt. Wenn es das Wetter zulässt, fahren wir als Erstes mit der Seilbahn auf den Tafelberg. Vom 1086 m hohen Tafelberg bietet sich eine fantastische Aussicht auf Kapstadt und die Kap Halbinsel. Anschliessend geht es zum alternativen Bezirk Woodstock. In dem ehemaligen Arbeiterviertel und Industriegebiet haben sich Künstler ihre Ateliere geschaffen und auch Designer, Möbelschreiner und Dekorateure kreieren dort ihre einzigartigen Stücke. Weiter geht es nun durch viele kleine Straßen zum geschichtsträchtigen District Six. Um 1966 erklärte die Regierung diesen Bezirk zu einer „weißen Zone“, da angeblich zu viel Kriminalität von dem Stadtteil ausging und ordnete 1968 die Zwangsumsiedlung der Schwarzen und Coloureds an. Der Bezirk wurde vollständig geräumt und die Häuser abgerissen. Sie werden überrascht sein, wie es sich verändert hat. Über das Regierungsviertel geht es zum Bo - Kaap. In dem ehemaligen Wohnviertel der Sklaven aus Malaysia und Java pulsiert das lärmende, fröhliche, weltoffene Herz Kapstadts. Hier leuchten die Häuser in den buntesten Farben. Nun führt unsere Stadttour durch Tamboerskloof mit seiner typisch viktorianischen Architektur bis zu Ihrer Unterkunft oder zur Waterfront. Vielleicht verbringen Sie den späten Nachmittag/Abend an der Victoria & Alfred Waterfront, ein Teil des Hafens von Kapstadt, der zu einem ausgedehnten Unterhaltungs- und Einkaufsviertel mit zahlreichen Restaurants, Bars, Musikkneipen und attraktiven Geschäften umgewandelt wurde. Es bietet sich dann an, evtl. eine Katamaran Bootstour zu machen, aber auf jeden Fall in einem der tollen Restaurants an der Waterfront den Abend ausklingen zu lassen.

 

3. Tag...Kirstenbosch, Constantia & Bloubergstrand
Heute besuchen wir zuerst den Botanischen Garten in Kirstenbosch, wo wir in das kapländische Florenreich eingeführt werden. Kirstenbosch wird als Kunstwerk des Himmelsgärtners bezeichnet. Er wurde gegründet, um die einzigartige Artenvielfalt der Kapregion zu erhalten. Dieser Grundsatz wird auch heute noch beibehalten, indem nur heimische Pflanzen gezeigt werden. Die Fahrt führt nun durch das Constantia Weinvalley. Alleen aus knorrigen Eichen führen zu prächtigen Herrenhäusern im Kap-holländischen Stil. Die hier angebauten Weine sind so gut, dass sich Napoleon den Constantia Muscadel in sein Exil auf Elba liefern lies. Das Weingut Groot Constantia ist ein Beispiel für den Baustil der Kapholländer und eine bekannte architektonische Sehenswürdigkeit im Gebiet. Auf Wunsch nehmen wir hier an einem Wein Tasting teil. Im Anschluss fahren wir noch in den Norden von Kapstadt zum Bloubergstrand. Hier bietet sich die „Postkartenansicht“ auf Kapstadt mit dem Tafelberg, während wir am Strand spazieren gehen. Hier endet unsere Tour und es geht zurück zu Ihrer Unterkunft.

 

4. Tag...Kap-Halbinsel
Wir holen Sie mit samt Ihren Koffern an Ihrer Unterkunft ab und starten unsere Rundfahrt um die Kap Halbinsel zum „Kap der Guten Hoffnung“. Unser erster Stopp ist im unter Surfern bekannten Ort Muizenberg. Hier fotografieren wir uns vor den berühmten bunten Holz- Umkleidekabinen. Es geht weiter durch St. James mit seinen Insider Shops, Galerien und Trödel-Läden bis zu den Häfen von Simonstown und Kalk Bay. Wir beobachten das bunte Treiben der Fischer und Fischverkäuferinnen und besuchen die Pinguine am Boulders Strand. Unser Weg führt um die Kaphalbinsel bis zum „Kap der Guten Hoffnung“. Hier können Sie vom Lighthouse bis zum Cape Point wandern. Eine besonders schöne Aussicht auf die einmalige Natur werden Sie hier erleben. Der Rückweg verläuft über Misty CliffsKommetjie und Nordhoek auf den berühmten Chapman`s Peak Drive, einer der schönsten Küstenstrassen der Welt. Von dort geht es dann über Hout Bay nach Camps Bay, wo wir noch kurz am Meer verweilen, bevor wir weiter bis nach Stellenbosch fahren. Hier in den Winelands werden Sie die nächsten drei Nächte in einer 4* Unterkunft übernachten.

Übernachtung + Frühstück in einer 4* Unterkunft in Stellenbosch 

  

5. & 6. Tag... Stellenbosch, Franschhoek und seine Umgebung
Sie erleben zwei hochinteressante völlig individuelle Weintouren durch die wunderschönen Weintäler Stellenbosch, Franschhoek und Helderberg.... Unser(e) Tourguide wird mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl genau die richtigen Weingüter und Weingegenden für Sie auswählen. Lassen Sie sich überraschen.

Übernachtung + Frühstück wieder in der gleichen Unterkunft in Stellenbosch

 

7.Tag...Stellenbosch – Robertson
Heute machen wir uns auf den Weg nach Robertson. Über herrliche Passstraβen geht es durch die einmalige Landschaft der Weinregion. Mittags erreichen wir das Robertson Wine Valley, wo wir beim Weingut Graham`s Beck, bekannt für seine ausgezeichneten „Champagner“ (MCC) ein 
Wein- & MCC Tasting erleben. Auf Wunsch unternehmen wir beim Weingut Viljoensdrift auf dem Breede-River eine Bootsfahrt mit Picknick und Weinprobe. Bevor wir unsere Unterkunft ansteuern ist Gelegenheit in einer hervorragenden Wein-Boutique zu schnüffeln und evtl. Wein für zu Hause einzukaufen. Als kleines Special unserer Reise wohnen wir in einem erstklassigen 5* Hotel. Zum Dinner sind wir im hoteleigenen & berühmten Sterne – Restaurant.                                                       

Übernachtung + Frühstück in einem 5* Hotel in Robertson

 

8. Tag...Robertson – Hermanus
Nach dem Frühstück lernen wir als letztes „Muss“ im Robertson Wine Valley das Wine Estate Springfield kennen. Über herrliche Gebirge und Täler führt unser Weg über Riviersonderend und Stanford bis nach Hermanus. Hier in Stanford besuchen wir für ein Wine Tasting das prämierte Winestate Springfontein. Von hier ist es nicht weit zu Ihrer Unterkunft in Hermanus.

Übernachtung + Frühstück einer 4* Unterkunft direkt am Meer

 

9. Tag...Hermanus – Stellenbosch
In Hermanus ist ein Spaziergang am Strand oder entlang der Küste zu empfehlen, wo man von den Klippen einen fantastischen Blick auf die Walker Bucht hat. Wir machen uns auf den Weg zurück nach Stellenbosch. Kurz hinter Hermanus fahren wir in das Weinanbaugebiet Hemel & Aarde. Für eine Weinprobe steuern wir eines der tollen Weingüter hier anWeiter geht es entlang der False Bay auf einer der schönsten Küstenstrassen Südafrikas in Richtung Stellenbosch. Es geht vorbei an Betty’sBay, RooiEls bis zunächst nach Gordon’s Bay. Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen wir noch in Somerset West das Weingut Vergelegen. Dieses traditionelle Weingut verfügt über einen einmalig schön angelegten Garten. Nun ist es nicht mehr weit bis zu unserer Unterkunft in Stellenbosch.

Übernachtung + Frühstück wieder in der gleichen Unterkunft in Stellenbosch

 

10. Tag...Rückreise in die Heimat
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen nach Kapstadt gebracht. Eventuell bietet es sich an, wenn Sie erst am späten Nachmittag/Abend abreisen, dass wir noch einen halben Tag mit einer Weinprobe und einem leichten Lunch in den Weinbergen verbringen bevor wir Sie zum Flughafen bringen.

Wir werden für jeden Abend einen Tisch für Sie in einem der exzellenten Restaurants in Kapstadt, Stellenbosch & entlang der Garden Route reservieren.

Im Preis enthalten:
2x Flughafenshuttle
9 Übernachtungen + Frühstück in 4*/5* Unterkünften 
Transport in einem luxuriösen Mercedes E-Klasse o.ä.
individuelle deutsche Reiseleitung
sämtliche Eintrittsgelder + Weinproben

Im Preis nicht enthalten: 
Mittagessen, Abendessen
Selbstverstaendlich kann dieses Programm individuell an Ihre Wünsche angepasst werden.
Auch können zusätzliche Übernachtungen dazu gebucht werden.